Montag, 16. Dezember 2013

Plätzchen-Post

In der letzten vorletzten Woche haben mein Töchterlein und ich zusammen gebacken. Naja, sie hat Teig mit der Mini-Teigrolle plattgekloppt und ich habe nebenbei ganz flugs ein paar ansehnliche Plätzchen gemacht... ;-) 


Die Plätzchen haben wir an einige liebe Freunde verschenkt, so als Adventsgruß. Die wunderschönen Karten "Gutschein für weiße Weihnachten" habe ich über Dawanda bei Eine der Guten erstanden. Dort gibt es ganz tolle Karten, Aufkleber, Kalender uvm, schaut doch mal bei ihr rein!


Der Rest der Karten (ich habe das 50er Paket gekauft^^) wird in den nächsten Tagen an andere liebe Menschen verschickt. 

Für Interessierte: ich habe normale Mürbeteigplätzchen, Berliner Brot (Rezept aus dem heimischen Fundus) sowie Spekulatiusbruch und Schokoknöpfe (aus der LandGenuss "Weihnachtsbäckerei", Sonderheft 2/2013) gebacken. 

Was ist euer Lieblingsweihnachtsplätzchenrezept? 

Liebe Grüße,
Vera

PS: natürlich habe ich dieses Jahr auch einige Weihnachtsgeschenke selbst genäht. Aber meint ihr, ich hätte dran gedacht, sie vor dem Einpacken zu fotografieren?? *kopfschüttel*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du da bist! Ich freue mich riesig über deinen Kommentar!